Schokolade Tradition seit 1850

 

1850 trat Theresia Hauer in den elterliche Restaurantbetrieb ein und erfand eine grandiose Torte und feinste weisse Nougat-Marzipan-Pralinen von unverwechselbarem Geschmack. Der Beginn des Unternehmens...

Die Weltmarke

Lipizzaner

 

1954 wurde am Patentamt in Wien die Marke Lipizzaner für Schokolade für Kuefferle registriert. Sie wechselte mehrmals den Eigentümer über Hofbauer und Lindt & Sprüngli bis sie 1999 in das Produktions- und Handelshaus Lecon kam...

Marke
Tradition
Tradition
Marke

1954 wurde am Patentamt in Wien die Marke Lipizzaner zunächst nur für Schokolade für die Schokoladefabrik Kuefferle registriert. Sie wechselte mehrmals die Eigentümer über Hofbauer und Lindt & Sprüngli bis sie 1999 von der österreichischen Lecon Gruppe der Familie Lehner erworben und nach Österreich zurückgeholt wurde, um sie mit den Traditions-Produkten des Hauses Lecon zu verbinden.

 

Der registrierte Markenschutz wurde inhaltlich auf über 400 Waren und Dienstleistungen und territorial von den USA bis nach China ausgedehnt. Lipizzaner ist damit eine der umfangreichsten internationalen Marken der Welt.

 

Die Marke wurde von uns von Anfang an im qualitativ hochwertigsten Produktsegment angesiedelt. Die Verbindung mit unseren Schokoladeprodukten Lipizzaner Torte und Lipizzaner Kugel, vorzugsweise in weisser Schokoladeglasur entsprechend der Pioniertätigkeit unseres Hauses seit 1850 auf diesem Gebiet. Dabei steht die Marke ebenso für die Innovartion und Exzellenz dieser heute weltweit exportierten Erzeugnisse.

 

Lipizzanertorten, wie wir sie seit 1850 erzeugen, besitzen ihren quaitativen Vorteil gegenüber an sich bekannten  Schokoladetorten in ihrer Saftigkeit über mindestens 4 Wochen, da ohne Mehl und Backpulver hergestellt, in ihrer Glutenfreiheit und der feinen weissen Schokoladeglasur (Natürlich sind sie auch in Glasuren dunkel, pink und Sonderglasuren erhältlich).

 

Lipizzanerkugeln, ebenfalls hergestellt nach Rezeptur der Unternehmensgründerin Theresia Hauer Wien 1850, besitzen gegenüber den späteren Mitbewerbern, Mozartkugeln, einen Kern aus Nougat, der von Marzipan umschlossen wird. So ist das Wärmeproblem bis zu hohgen temperaturen ausgeschlossen, Umhüllt werden die Kugeln bon einer Schicht zartbitter und einer äusseren Schicht weisser Schokolade.

 

Weisse Schokolade besitzt einen um ca. 8 Grad späteren Schmelzpunkt als dunkle Schokolade. Das war die entscheidenste Innovation von Theresia Hauer 1850, als sie herausfand, dass es jenseits des Kakaopulvers unter Hochdruck noch weisse Kakaobutter, die Grundlage für weisse Schokolade zu gewinnen gab. Die Grundlage Ihrer Exporttätigkeit in Europa und den nahen und mittleren Osten bereits im 19. Jahrhundet.

 

Diese Tradition lebt unser Haus bis heute in zahlreichen innovativen Produktlinien vom Porzellan bis zu den hochwertigsten Accesssoires. Aber auch im Tourismus, in der Hotellerie und kulturellen Veranstaltungen, wie das alljährliche Philosophikum in Südkärnten und in Sportveranstaltungen, wie die Classic Yacht Regatta im Salzkammergut.

 

Die Marke Lipizzaner lebt die Tradition unseres Hauses und unserer Produkte als ein Stück Österreich.

WELTMARKE LIPIZZANER