Zurück (Verlaufsliste)

lecon.com

Lecon Industries

Lecon Industries


News

In Brief

The Lecon Story

Leading People

Technik & Design

Produktion

Vertrieb

Kunst & Kultur

Press Room

Careers




Impressum

Datenschutzerklärung

Terms & Conditions

Contact




© 1997-2020

Lecon Technische Konstruktionen

& Design GmbH

All Rights Reserved

Veranstaltungen


Musée Leconte



Abteilungen


Konstruktionen & Design

Technologies & Innovations

Concepts & Designs

Marken- & Patente

Services


Produktion

Food

Non Food


Vertrieb

A-Z Marken

Markenabteilungen & Shops

Food

Non Food


Services


Kunst & Kultur

Musée Leconte

Galerie Leconte

Themen


Smart Bau- & Verbundwerkstoffe

Umwelt und Energie

Smart Sportsystems

Aerodynamik & Motorsport

Hydrodynamik & Bootsdesign

Sicherheit im Motorsport

Form & Funktion

Tradition & Avant-Garde

Lecon Industries

Leconte Design Lab

Lecon Group


Austrian Tradition

The Austrian Shop

Wien Tradition

Vienna Shop

Theresia Hauer Feine Patisserie

Mozart Shopped Here

Leconte Design Lab

Austrian Tradition

The Austrian Shop

Lipizzaner Shops

Lipizzaner Torte

Lipizzaner Kugel

Lipizzaner Kunstforum

Art Cake Originals

McEyewear Original

Wolflehner


Lipizzaner Shops

Lipizzaner Post

Lipizzaner Confiserie & Patisserie

Lipizzaner Torte

Lipizzaner Kugel

Lipizzaner Kaffee

Lipizzaner Tea

Lipizzaner Cacao

Lipizzaner Kräuterhaus

Lipizzaner Gewürzmühle

Lipizzaner Bier

Lipizzaner Brot

Lipizzaner Cheese


Lipizzaner Cosmetics & Healthcare

Lipizzaner Home & Interior

Lipizzaner Crystals

Lipizzaner Garden

Lipizzaner Kunstforum

Lipizzaner Automobil & Yacht Club

Lipizzaner Tours

Lipizzaner Hotels

Lipizzaner Cafés

Lipizzaner Film

Lipizzaner Ball

Lipizzaner Magazin


Artcakeoriginals

Genovevas Chocolat Vienne

PartyPuzzles

Viennaeverywhere

Herzkunftsland

Lorenz Trachten

McEyewear

Ännimore


Wolfgang Robert Lehner

Wolflehner


Lecon Industries LECON® INDUSTRIES

Alfred Schmid-Leiningen

Der Motorsport-Konstrukteur.


Geboren 1923 in Wien. Nach Besuch des Gymnasiums in Wien 8. Langegasse und der Technischen Universität Wien stieg er 1948 schon während seines Studiums in den seit 1900 bestehenden Betrieb seines Vaters Karl und Grossvaters Laurenz ein, die Laurenz Schmid & Söhne Konstruktionsbüro für Fahrzeugtechnik Cie. in 1010 Wien, Bartensteingasse. Zunächst als technischer Zeichner und Konstrukteur, später im Bereich Fertigung und Motorsport tätig, entstanden eine Reihe von Neuentwicklungen und Patenten im Bereich Leistungssteigerung und Fahrsicherheit.

1962 eröffnete er in München sein eigenes Konstruktionsbüro mit seinem persönlichen Schwerpunkt Motorsport, das er 1966 in Duisburg in enger Verbindung mit der Stahl- und Automobil-Zulieferindustrie weiterführte.


Alfred Schmid lebte mit ihrer Familie bis zu seinem Tod 1982 in Duisburg und Wien.

LEADING PEOPLE BEHIND